TRADITION 

1941-1944   Lehrzeit von Albert Wöllhaf mit Bestehen der Gesellenprüfung


1954   Albert Wöllhaf besteht vor der Handwerkskammer Stuttgart die

Meisterprüfung im Malerhandwerk


1955   Übernimmt Albert Wöllhaf den bereits lange bestehenden Malerbetrieb seines 

Lehrmeisters Christian Schaal in Weinstadt-Beutelsbach


1955   Einstellung eines ersten Gesellen und eines Lehrlings


1956   Eintritt in die Maler-Innung Waiblingen


1958   Wahl zum Vorstandsmitglied der Maler-Innung Waiblingen


1960   Umzug der Werkstatt nach Weinstadt-Schnait in die Weinstrasse 35


1973   Lehrbeginn des heutigen Betriebsinhabers Dieter Wöllhaf


1983   Dieter Wöllhaf besteht vor der Handwerkskammer Stuttgart die

Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk


1993   Übernahme des Betriebs durch Dieter Wöllhaf, Maler und Lackierermeister,

und Verlegung des Firmensitzes in die Silcherstrasse 12 in Weinstadt-Schnait


1998   Wahl als Vorstandsmitglied der Maler-und Lackiererinnung Waiblingen

(Seit 2006 Maler-und Lackiererinnung Rems-Murr)


2005   Jubiläum zum 50 jährigen bestehen des Betriebes


2009   Verleihung des QiH-Gütesiegels

„sehr gut“ - ausgezeichnet vom Kunden -